Politik : Ob auch die CSU oder die FDP mitsprechen darf, ist noch offen

Bundeskanzler Schröder und der CDU-Vorsitzende Schäuble werden sich noch vor Weihnachten zu einem Gespräch über die Rentenreform treffen. Das teilte Schröder am Freitag mit. Er reagierte damit auf einen Brief von Schäuble, der dem Kanzler ein Treffen vorgeschlagen hatte. Ob auch die Parteichefs von CSU und FDP hinzugezogen werden sollen, ist offen. Nach dem Treffen solle eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden. Die Koalition werde Arbeitsminister Walter Riester (SPD) und die SPD-Sozialexpertin Ulla Schmidt entsenden.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben