Politik : Österreich und die EU: Der Völkerrechtler: Jochen Frowein

Jochen Frowein ist Hochschullehrer für Völkerrecht. Seit 1981 steht der deutsche Jurist dem Heidelberger Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht als Direktor vor. Zwanzig Jahre lang gehörte Frowein der Europäischen Menschenrechtskommission an, von 1981 bis 1993 war er deren Vizepräsident. Der 66-Jährige gilt als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Internationalen Beziehungen. Unter anderem ist er seit dem Jahr 1972 Mitglied des völkerrechtswissenschaftlichen Beirats des Auswärtigen Amtes.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben