Politik : Offenes Ohr

Cordula Eubel

Foto: Rückeis / Montage: DP

HINTER DEN LINDEN

Suche: Verbandsfunktionäre, Wissenschaftler und sonstige Experten, Hinterbänkler oder auch Promis aus den Bundestagsfraktionen, die gerne ganz groß herauskommen wollen. Sie verfügen über hervorragende kommunikative Fähigkeiten und haben ein Anliegen, das Sie dringend loswerden wollen. Sie haben etwas Interessantes zu erzählen, das einen gewissen Neuigkeitswert hat oder zumindest provokativ ist. Sie wollen gerne Ihren Frust über den Bundesminister xyz loswerden oder haben eine wirklich neue Idee, wie wir unser Land im kommenden Jahr reformieren können. Sie wollten sich schon immer mal in ihrem Leben für eine Mehrwertsteuererhöhung aussprechen. Seit Jahren träumen Sie davon, endlich den Rücktritt des Bundeskanzlers zu fordern? Und noch nie hat jemand Ihrem leisen Grummeln und Murren zugehört?

Biete: ein offenes Ohr und viel Verständnis für Ihre Sorgen. Ausführliche Telefonate während des Wochenenddienstes in der geruhsamen Zeit zwischen den Jahren. Endlich wird Ihnen eine Journalistin einmal aufmerksam zuhören und all Ihre Forderungen aufmerksam Wort für Wort protokollieren. Unter Umständen winkt als Belohnung auch ein Artikel in einer renommierten Tageszeitung mit den O-Tönen, die Sie zuliefern.

Ihre große Stunde ist gekommen. Trauen Sie sich zu sagen, was Sie bisher nicht gewagt haben. Nutzen Sie die Chance, endlich einmal Unbequemes auszusprechen – offen und schonungslos. Zwischen den Jahren suchen wir hier hinter den Linden händeringend nach Politikern, die nicht im Skiurlaub sind. Vielversprechende Angebote mit möglichst knackigen Formulierungen (auch ohne Bild) senden Sie bitte an:

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben