Politik : Ohne Anschluss

-

Die Arbeitsbedingungen für die fraktionslosen PDSAbgeordneten im Bundestag, Gesine Lötzsch und Petra Pau, haben sich weiter verschlechtert. Am Dienstag wurde ihnen mitgeteilt, dass das schnurlose Telefon wieder eingezogen werde. Begründung: Andere Fraktionen hätten darauf auch keinen Anspruch. Sie müssten auf „tischgebundene“ Apparate zurückgreifen. Die „Tisch-Frage“ ist aber noch nicht geklärt. Pau und Lötzsch haben bisher nur ein „amtlich genehmigtes Provisorium“ erhalten. Bundestagspräsident Wolfgang Thierse schrieb unterdessen Pau und Lötzsch, dass die Verwaltung „bestrebt“ sei, die Vorteile, die fraktionsangehörige Abgeordnete haben, ihnen gegenüber auszugleichen. sib

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben