Politik : Ohne Ausnahme

-

Norwegens Raucher hatten Glück: Die Nacht zum 1. Juni vergangenen Jahres war hochsommerlich warm, der freundliche Hinweis der Bedienung im Restaurant um Mitternacht, ab jetzt dürfe leider nicht mehr geraucht werden, wurde mit einem ebenso freundlichen Lächeln und dem forschen Gang vor die Tür beantwortet. Dort traf man Gleichgesinnte, die unter sternenklarem Himmel ihrem Laster frönten. Der nordische Sommer ist vergessen, heute muss zittern, wer nicht vom Glimmstengel lassen kann. Die norwegische Regierung führte ein absolutes Rauchverbot in Restaurants und Kneipen ein. Nicht einmal abgegrenzte Raucherzonen sind zugelassen. Heute, ein gutes halbes Jahr nach Einführung des Rauchverbots, fällt das Resumé geteilt aus: Eine Antiraucherorganisation gab an, 40000 Norweger hätten ihr Laster besiegt. Das Statistikamt kommt aber zu einem ganz anderen Ergebnis: Nur wenige Raucher hätten aufgehört. sr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben