Politik : Ohne Zweifel

-

Vor dem Irakkrieg hat USPräsident George W. Bush behauptet, er habe Beweise dafür, dass Saddam Hussein Massenvernichtungswaffen besitzt: „Nachrichtendienstliche Erkenntnisse unserer und anderer Regierungen lassen keinen Zweifel , dass das irakische Regime einige der tödlichsten Waffen, die je erfunden wurden, weiterhin besitzt und versteckt“, sagte Bush am 18. März 2003. Im Juni erklärte Bush dann, der Irak sei dabei gewesen, Massenvernichtungswaffen herzustellen: „Der Irak hatte ein Waffenprogramm . Geheimdiensterkenntnisse über das letzte Jahrzehnt haben gezeigt, dass sie ein Waffenprogramm hatten.“ Im April 2004 erklärte US-Außenminister Colin Powell: „Jetzt scheint es, dass die Beweise nicht so solide waren“. dpa

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben