Politik : Opposition in Venezuela lockert Streik

-

(dpa). Die Opposition in Venezuela hat eine Lockerung des seit 62 Tagen anhaltenden Streiks gegen die linksnationalistische Regierung beschlossen. Die Oppositionsbewegung habe ihre Mitglieder zur Wiederaufnahme der Aktivitäten in reduzierter Form aufgerufen, so dass „der zivile Protest am Leben bleibt“, hieß es. Mit dem Streik soll Staatspräsident Hugo Chavez aus dem Amt vertrieben werden.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben