Politik : Ostermärsche: Gegen die neue Bundeswehr

Die Ostermärsche haben am Karfreitag mit Demonstrationen in mehreren Städten begonnen. In Leipzig brachen mehrere Dutzend Radler zu einem "Fahrrad-Ostermarsch" nach Frankfurt (Oder) auf. In Chemnitz, Dortmund und im hessischen Bruchköbel hatten regionale Initiativen für den Nachmittag zu Kundgebungen aufgerufen. Nach Angaben des Ostermarschbüros in Frankfurt (Main) sind Aktionen in rund 45 Orten geplant. Inhaltlich richten sich die Ostermärsche gegen die Neuausrichtung der Bundeswehr.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben