Politik : Osttimoresen Xanana Gusmao damit ausgezeichnet

Xanana Gusmao (53), Führer der ost-timorischen Widerstandsbewegung, wird mit dem diesjährigen Sacharow-Menschenrechtspreis des Europaparlaments ausgezeichnet. Darauf einigten sich die Fraktionsvorsitzenden im Europaparlament. Sie gaben Gusmao den Vorzug gegenüber den beiden anderen Kandidaten, der Uganderin Angelina Acheng Atyam von der dortigen Vereinigung gegen Kindersoldaten und dem unabhängigen Belgrader Radiosender B2/92. Der Preis ist mit umgerechnet rund 30 000 Mark dotiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben