Pakistan : Armee erobert wichtigste Stadt im Buner-Tal zurück

Pakistanische Soldaten haben bei ihrer Offensive gegen Taliban-Rebellen die Kontrolle der wichtigsten Stadt des umkämpften Buner-Distrikts übernommen.

IslamabadMit Hubschraubern seien Soldaten hinter den Taliban-Stellungen in der Stadt Daggar im Buner-Tal abgesetzt worden, teilte ein Militärsprecher mit. Der Armee zufolge seien bei den Kämpfen mehr als 50 Extremisten getötet worden. Auch ein Soldat sei ums Leben gekommen, drei weitere pakistanische Sicherheitskräfte verletzt. Gestern hatten die Rebellen 70 Polizisten und Angehörige paramilitärischer Grenztruppen als Geiseln genommen, 18 davon seien seit heute aber wieder frei.

Die Taliban kontrollieren seit über einer Woche den Zugang zum Buner-Tal, das rund 100 Kilometer von der Hauptstadt Islamabad und 140 Kilometer von der afghanischen Grenze entfernt liegt. Das Militär schätzt, dass es mindestens eine Woche dauern wird, bis die rund 500 Extremisten aus dem Distrikt in der Nordwestprovinz vertrieben sind.

Durch die Einführung des islamischen Rechts in der Nachbarregion Swat fühlen sich die Taliban in ihrer Macht gestärkt. Die USA drängten die pakistanische Regierung, den Druck auf die Taliban aufrechtzuerhalten. Pakistan ist einer der wichtigsten Verbündeten der USA im Kampf gegen die Taliban im benachbarten Afghanistan. (ds/dpa/Reuters)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben