Pakistan : Flüchtet Musharraf in die USA?

Wie die Zukunft des ehemaligen pakistanischen Präsidenten aussieht ist derzeit unklar. Anscheinend könnte Pervez Musharraf nun in den USA einen Unterschlupf finden.

Pervez Musharraf
Pervez Musharraf -Foto: AFP

WashingtonDie US-Regierung hat ihre Bereitschaft signalisiert, eine mögliche Bitte des scheidenden pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf auf Asyl zu prüfen. Wenn Musharraf einen solchen Antrag stelle, werde die Anfrage geprüft, sagte US-Außenamtssprecher Robert Wood am Dienstag. Bislang sei eine solche Bitte aber noch nicht gestellt worden. US-Außenministerin Condoleezza Rice hatte zuvor noch Spekulationen zurückgewiesen, Washington könnte Musharraf Asyl gewähren.

Angesichts eines drohenden Amtsenthebungsverfahrens hatte Musharraf, der als enger Verbündeter der USA im Kampf gegen Terrorismus galt, am Montag seinen Rücktritt angekündigt. In Pakistan wird seitdem über einen Gang ins Exil diskutiert. Als Ziele werden dabei neben den USA unter anderem auch Saudi-Arabien, Großbritannien und die Türkei genannt. (ae/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben