Politik : Papa Mattis Vater Dad Herr Vater Vati Häuptling

Wickie und die starken Männer. Der Vater ist stark, seine Männer einfältig, und der Held ist immer das Kind - der Sohn, den Wikingerkönig Halvar so liebt und mit der er doch nie zufrieden sein will. Zartheit und Klugheit schlagen Manneskraft. Das ist witzig.
Wickie und die starken Männer. Der Vater ist stark, seine Männer einfältig, und der Held ist immer das Kind - der Sohn, den...Foto: Constantin Film









DAS LEBEN IST SCHÖN

Film von Roberto Benigni.

Der Vater des Regisseurs war selbst in einem deutschen KZ gefangen. Im Film baut der Vater gedanklich ein Lügengebäude und einen Abenteuerspielplatz mitten in die Hölle, um seinem Sohn das Leben zu retten.

Ein liebender, fürsorglicher Held.

RONJA

RÄUBERTOCHTER

Der Film stammt aus Schweden und die

Buchvorlage natürlich von Astrid Lindgren. Eine Art „Romeo-und-Julia“-Story mit Happy End. Ein Vater, Mattis, im guten Sinne verrückt, hat Einsichten.

Kommt nicht häufig vor.

VATER UND SOHN

von Erich Ohser alias e.o. plauen.

Die „Zeit“ schrieb: „die populärste

Witzfigur des Jahrhunderts“. Das war 1962. Andere fanden die Zeichnungen eher bieder oder altbacken. Jedenfalls erleben beide Figuren ihre Abenteuer

im Alltag, und meist trägt der Vater

irgendeine Beule davon – das erträgt er.

PAPER MOON

Ein Roadmovie,

in dem Vater und Tochter

spielten: Ryan O’Neal

und Tatum O’Neal. Tatum

bekam für ihre Rolle mit zehn Jahren einen Oscar. Die jüngste Preisträgerin war ein populärer

Kinderstar. Später wurde sie drogenabhängig und schrieb darüber ein Buch.

HERMANN KAFKA,

Vater von Franz Kafka,

gehörte nicht zu den

Vätern, die die Söhne

lieben. Kafka widmete ihm unter anderem einen

berühmt gewordenen Brief und die Erzählung „Die Verwandlung“.

Beides Abrechnungen

mit dem strengen,

unnahbaren Vater.

WENN DER VATER MIT DEM SOHNE...

Der Film mit

Heinz Rühmann als

rührseligem Übergangsalleinerziehendem

und Clown machte

ein Gutenachtlied

berühmt: „La-Le-Lu,

nur der Mann im Mond schaut zu“.

Herrlichkitschigschön.

WICKIE

und die starken

Männer.
Der Vater

ist stark, seine Männer

einfältig, und der Held ist immer das Kind – der Sohn, den Wikingerkönig Halvar so liebt

und mit dem er doch nie zufrieden sein will.

Zartheit und Klugheit schlagen Manneskraft. Das ist witzig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben