Parteien : SPD-Rechte fordert definitives Nein zu Rot-Rot im Bund

Eine Koalition mit der Linken soll die SPD schon vor der Bundestagswahl 2009 garantiert ausschließen. Das fordert der "Seeheimer Kreis".

BerlinDer rechte SPD-Flügel hat sich der Forderung von Ex-Vizekanzler Franz Müntefering (SPD) angeschlossen, eine Zusammenarbeit mit der Linken im Bund nach der Wahl 2009 per Beschluss defintiv auszuschließen. Der Sprecher des "Seeheimer Kreises", Klaas Hübner, sagte dem Tagesspiegel, die SPD könne auf diese Weise einen drohenden Lagerwahlkampf verhindern: "Müntefering hat völlig Recht. Parteivorstand und Parteirat sollten eine definitive Absage beschließen, um unser Nein zu Rot-Rot im Bund zu bekräftigen." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben