Politik : Parteirat der Grünen: Eingeordnet - Fischer kandidiert

cas

Joschka Fischer tritt an - und ordnet sich unter. Der bisherige heimliche Vorsitzende kandidiert nämlich für den Parteirat der Grünen. Der Kandidat für das Amt des richtigen Parteichefs, Fritz Kuhn, und der Fraktionschef im Bundestag, Rezzo Schlauch, haben Fischer überzeugt. Nun muss nur noch das Ergebnis überzeugend ausfallen. Als er 1987 bei der Aufstellung der Landesliste in Hessen für Platz zwei kandidierte, den ersten Männerplatz, erreichte Fischer trotz eines Gegenkandidaten knapp 70 Prozent. Bei dieser Wahl wird er wohl keinen haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben