Politik : Pause im Prozess gegen Vertrauten Berlusconis

-

(dpa). Der Mailänder Korruptionsprozess gegen Cesare Previti, einen Vertrauten des italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi, ist für zwei Monate unterbrochen worden. Bis dahin sollte das Oberste Gericht in Rom über den Antrag der Verteidigung entscheiden, den Prozess ins benachbarte Brescia zu verlegen. Previti soll im Auftrag des BerlusconiKonzerns Fininvest Richter bestochen haben.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben