Politik : PDS für Kutzmutz als Fraktionsgeschäftsführer

m.m.

Der brandenburgische PDS-Bundestagsabgeordnete Rolf Kutzmutz soll neuer Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Bundestagsfraktion werden. Der 54-Jährige frühere Mitarbeiter des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit gilt nach Tagesspiegel-Informationen als Favorit der Fraktionsführung. Der Gesellschaftswissenschaftler war seit 1979 hauptamtlicher Funktionär der SED, nach der Wende wurde er zum Vorsitzenden der PDS-Stadtfraktion in Potsdam gewählt. Kutzmutz würde in dem Amt Heidi Knake-Werner nachfolgen, die an diesem Donnerstag zur Gesundheitssenatorin im rot-roten Berliner Senat gewählt werden soll. Die Wahl von Kutzmutz ist auf einer Fraktionssitzung am Dienstag kommender Woche geplant.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben