Politik : PDS in Schwerin will Ministerin auswechseln

-

Rostock (dpa). Die PDSSpitze von Mecklenburg-Vorpommern will in der künftigen rot-roten Landesregierung mindestens einen Posten neu besetzen. Sozialministerin Martina Bunge (PDS) soll dem Kabinett nicht mehr angehören, als Nachfolgerin wird einem Landesparteitag am 2. November das Vorstandsmitglied Marianne Linke vorgeschlagen werden. Das wurde nach einer Klausurtagung der PDS-Parteiführung in Rostock bekannt.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar