Politik : PDS-Reform: Gabi Zimmer sieht ihre Partei nach Cottbus gestärkt

Die neue PDS-Vorsitzende Gabi Zimmer sieht ihre Partei nach dem Parteitag in Cottbus gestärkt. Zum Abschluss erklärte Zimmer, die am Vortag mit großer Mehrheit gewählt worden war, am Sonntagnachmittag, die PDS habe in den beiden Tagen die Voraussetzung geschaffen, um 2002 wieder in den Bundestag einzuziehen. Sie habe ihre Lehre aus der Krise der vergangenen Monate gezogen. Zuvor hatte die PDS mit großer Mehrheit beschlossen, der SPD ein Angebot zu einer stärkeren Zusammenarbeit zu machen. Dabei bezieht sich die PDS sowohl auf die ostdeutschen Länder als auch auf den Bund. Zur Bedingung für ein Mitte-Links-Bündnis macht sie eine veränderte Sozial- und Wirtschaftspolitik der SPD. SPD-Fraktionschef Peter Struck schloss ein Bündnis mit der PDS auf Bundesebene erneut aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben