Politik : Peking verringert die Zahl der Manöver vor der Inselküste

Erstmals seit Beginn des jüngsten Streits zwischen den Regierungen in Peking und Taipeh über den Status Taiwans haben die chinesischen Streitkräfte ihre Luftmanöver in der Region eingeschränkt. Das teilte das Verteidigungsministerium in Peking am Dienstag mit. Es wollte aber keine Angaben zur Anzahl der Manöver in der taiwanischen Meerenge machen. Außerdem lehnte es eine Stellungnahme ab, ob dies eine Entspannung der Beziehungen zu Taiwan bedeute. Die Beziehungen zwischen Peking und Taipeh sind in einer schweren Krise, seit Taiwans Präsident Anfang Juli erklärt hat, dass Taiwan und China zwei separate Staaten seien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben