Politik : Pfahls wird diese Woche ausgeliefert

-

Augsburg/Paris Der in Frankreich inhaftierte ehemalige Rüstungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls, 61, wird noch diese Woche nach Deutschland ausgeliefert. Das stehe nun definitiv fest, erklärte am Dienstag ein Sprecher des Augsburger Landgerichts. Das französische Justizministerium bestätigte, eine Auslieferung in dieser Woche sei „sehr wahrscheinlich“. Auch der Mainzer Anwalt von Pfahls, Volker H. Hoffmann, bestätigte die anstehende Überstellung. „Ich rechne aber nicht vor Donnerstag damit“, sagte Hoffmann. Pfahls war im Juli 2004 nach fünfjähriger Flucht in Paris gefasst und in Abschiebehaft genommen worden. Vor dem Augsburger Landgericht soll er sich von März an wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung verantworten. Pfahls war Staatssekretär in der Regierung Kohl. Er soll 1991 von dem inzwischen nach Kanada geflüchteten Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber für ein Panzergeschäft rund zwei Millionen Euro Schmiergeld erhalten und nicht versteuert haben. dpa

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben