Politik : Pflüger kommt – soll aber nicht CDU-Chef werden

-

Berlin - Friedbert Pflüger soll Spitzenkandidat der Berliner CDU für die Wahl zum Abgeordnetenhaus im September werden. Ein anderer Kandidat ist nicht mehr im Gespräch. „Das ist eine hervorragende Lösung, und ich gehe davon aus, dass er ein einhelliges Votum erhält“, sagte CDU-Landeschef Ingo Schmitt der dpa. Ein Wechsel im Landesvorstand sei „kein Thema“. Pflüger ist Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Er soll am Montag vom Landesvorstand zum Spitzenkandidaten ernannt werden. Auch die zwölf CDU-Kreisvorsitzenden sollen Pflüger ihre Unterstützung aussprechen. Nach den monatelangen erfolglosen Bemühungen um Wunschkandidat Klaus Töpfer ist nicht mehr mit Widerstand gegen Pflüger zu rechnen. wvb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar