Pinochet-Bewunderer : Chilenische Armee entlässt General

Die chilenische Armee hat einen General entlassen, der seine Bewunderung für den verstorbenen Ex-Diktator Augusto Pinochet öffentlich kund getan hat.

Santiago de Chile - Der Chef der Garnison in Santiago, General Ricardo Hargreaves, werde aus der Armee ausgeschlossen, teilte das Militär. Hargreaves hatte einer örtlichen Zeitung am Dienstag nach der Beerdigung Pinochets gesagt: "Ich war für die Sache Pinochets und ich werde sie auch weiterhin unterstützen." Nicht nur die Armee, sondern auch das ganze Land verdanke Pinochet sehr viel.

Am Mittwoch war bereits Pinochets Enkelsohn aus der Armee ausgeschlossen worden. Der Offizier Augusto Pinochet Molina hatte während der Militärzeremonie für seinen Großvater am Dienstag überraschend das Wort ergriffen und dessen Putsch gegen den gewählten Präsidenten Salvador Allende 1973 verteidigt. (tso/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar