Politik : Platzeck gegen längere Laufzeit für Atommeiler

-

Berlin - Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) lehnt eine Debatte über die Weiterführung der Atomkraftwerke ab. „Ich halte das für unverantwortlich“, sagte er dem Tagesspiegel am Sonntag. „Wir brauchen eine Energieerzeugung, die man technologisch, aber auch moralisch weltweit vertreten kann. Bei der Atomkraft ist das nicht der Fall.“ Er schlug vor, die Kraft-WärmeKopplung auszubauen und erneuerbare Energien zu nutzen. Skeptisch äußerte sich Platzeck zur Länderfusion BerlinBrandenburg. Doch sind nach seiner Ansicht viele Kooperationsvorhaben gut gediehen. „Die Effekte durch einen formalen Zusammenschluss wären inzwischen nicht mehr groß. Das meiste, was man 1996 vorsah, wurde schon ohne Vereinigung gemacht.“ Trotz des derzeitigen Aufschwungs sieht Platzeck die Situation in seinem Land nicht rosig: „Ich weiß, dass Ostdeutschland noch schwere Zeiten bevorstehen“, sagte er. gn

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben