Politik : Polens Präsidialamt vergleicht „taz“ mit „Stürmer“

-

Warschau - Das polnische Präsidialamt hat auf seiner offiziellen Website eine Titelseite der antisemitischen Nazi-Wochenzeitung „Der Stürmer“ veröffentlicht, um der deutschen „tageszeitung“ den gleichen Stil vorzuwerfen. In der auf der Website www.prezydent.pl am Freitag zugänglichen Darstellung machte sich das Präsidialamt einen Vorwurf von Außenministerin Anna Fotyga zu Eigen, die bereits am Dienstag einen Vergleich zwischen „taz“ und „Stürmer“ angestellt hatte. Die „taz“ hatte die Empörung in Warschau mit einem satirischen Porträt von Polens Präsident Lech Kaczynski ausgelöst. „Das ist ein Stil, in dem man in den 30er Jahren in Deutschland schrieb“, zitiert jetzt Kaczynskis Website den Staatssekretär im Präsidialamt, Maciej Lopinsiki. Die polnische Regierung hatte am Dienstag eine offizielle Verurteilung der „taz“-Satire mit dem Titel „Polens neue Kartoffel. Schurken, die die Welt regieren wollen“ durch die Bundesregierung gefordert. Dies hatte ein Regierungssprecher in Berlin allerdings abgelehnt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar