Politik : POLITBAROMETER

167851_1_xio-image-470678d7020bc.heprodimagesgrafics82420071006pol_zdf_trend_0510-pm.jpg

Eine deutliche Mehrheit der Wähler unterstützt die

Initiative von SPD-Chef Kurt Beck, über 45-jährigen

Arbeitslosen länger als

derzeit Arbeitslosengeld I zu bezahlen. Bei der Umfrage für das aktuelle Politbarometer von ZDF und Tagesspiegel sprachen sich 82 Prozent der Befragten für den Vorschlag aus, 14 Prozent waren dagegen. Die Zustimmung lag bei Anhängern aller Parteien

auf ähnlich hohem

Niveau. Auch die CSU-Forderung nach einem

Betreuungsgeld für daheim erziehende Eltern stößt auf breite Zustimmung. 67 Prozent der Wähler befürworten den Vorschlag, 30 Prozent lehnen ihn ab. Dabei findet das Betreuungsgeld bei Anhängern aller Parteien eine breite mehrheitliche Unterstützung. Vom Wechsel an der Spitze der CSU erwarten die Befragten wenig Veränderung. Dass unter dem neuen Parteichef

Erwin Huber der Einfluss der CSU auf die Bundespolitik eher zunehmen wird, glauben zehn Prozent, zwölf Prozent rechnen damit, dass er eher abnehmen wird. 64 Prozent gehen davon aus, dass sich nicht viel ändern wird. Die Liste der wichtigsten Politiker führt weiter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Durchschnittswert von 2,1 (September 2,4) an. Platz zwei hält Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit 1,6 (1,9). Auf Platz fünf liegt Beck mit 0,7 (0,8) knapp vor Arbeitsminister Franz Müntefering (SPD). Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben