Politik : Polizei sucht nach weiteren Babyleichen Umstände des Todes

der neun Kinder unklar

-

Frankfurt (Oder) Nach dem Fund von neun Babyleichen in Brieskow-Finkenheerd sucht die Polizei nach den Überresten weiterer Neugeborener. Am Dienstagnachmittag begannen die Beamten mit der Durchsuchung einer Wohnung in Eisenhüttenstadt, in der die 39-jährige Mutter der toten Kinder ab 2003 wohnte. Auch zwei Gartengrundstücke in Frankfurt (Oder) wurden überprüft.

Auch nach der Verhaftung der Mutter aus Frankfurt (Oder), die neun ihrer Säuglinge umgebracht haben soll, bleiben die genauen Todesursachen unklar. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, hat die Frau ausgesagt, alle Kinder allein zu Hause entbunden zu haben. Bei sieben der neun Babys könne sie sich nicht an die „genauen Umstände von Geburt und Tod der Babys“ erinnern, sagte die Frau der Staatsanwaltschaft. Der Grund dafür sei ihr starker Alkoholkonsum, als die Wehen einsetzten. Zu den ersten beiden Todesfällen soll sie genauere Erinnerungen haben. „Dazu hat sie sich geäußert, aber wir geben dazu keine Details bekannt“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Ulrich Scherding, dem Tagesspiegel. Er gab nur an, die Frau behaupte, diese Kinder seien ohne Gewalteinwirkung gestorben.

Das erste der neun Babys soll nach Angaben von Sabine H. im Sommer oder Frühherbst 1988 verstorben sein, das letzte 1999. Nach Aussage der Frau sollen die Leichen aber erst 2002 von ihr auf das Grundstück ihrer Schwester in Brieskow-Finkenheerd gebracht worden sein. Dort waren die Skelette am Sonntag bei Aufräumarbeiten in einem Schuppen entdeckt worden. Gegen Sabine H., die vier weitere Kinder im Alter von 20, 19, 18 und eineinhalb Jahren hat, war am Montag Haftbefehl wegen Verdachts des Totschlags in neun Fällen erlassen worden.

Wie Staatsanwältin Annette Bargenda sagte, sollen alle Kinder von Sabine H. während ihrer Ehe geboren worden sein. Die Beschuldigte ist erst kürzlich von ihrem Mann geschieden worden. Auch der Ex-Ehemann wurde vernommen. Er habe ausgesagt, nichts von den Schwangerschaften bemerkt zu haben. ste/tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar