Politik : POLIZEI-TICKER

-

Reinickendorf Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Jugendlicher in der Nacht zu Sonnabend bei einer blutigen Auseinandersetzung zwischen türkischen und arabischen Jugendgruppen. Auslöser war der vorausgegangene Streit zwischen zwei Mädchen. In den hatte sich nach Auskunft der Polizei der Freund eines der Mädchen eingemischt und dabei die andere Schülerin geohrfeigt. Um die Angelegenheit zu klären, trafen sich die Freunde beider Schülerinnen an der Klixstraße und prügelten unter anderem mit Knüppeln aufeinander ein. Einer der Beteiligten stach dem 18-Jährigen dabei das Messer in die Brust. weso

Tageseinnahmen geraubt

Reinickendorf - Zwei maskierte Männern haben Sonnabend früh einen 52-jährigen Gastwirt im Flur seines Wohnhauses am Eichhorster Weg überfallen. Die Täter raubten ihm die Tüte mit den Einnahmen der Nacht.weso

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben