Präsidentschaftskandidatur : Grüne mögen Gesine Schwan

Kuschelstimmung bei den Grünen: Die SPD-Präsidentschaftskandidatin Gesine Schwan war zu Besuch in der Bundestagsfraktion. Dort war man sich einig, dass die Hochschulprofessorin eine gute Kandidatin ist - eine Zusage für die Wahl gab es aber noch nicht.

Schwan und Künast
Ein gutes Team: Gesine Schwan (links) und die Vorsitzende der Grünen-Fraktion, Renate Künast. -Foto: dpa

BerlinDie Grünen im Bundestag haben für die SPD- Bundespräsidentenkandidatin Gesine Schwan breite Zustimmung geäußert. "Ihre Antworten sind auf sehr viel Sympathie gestossen", sagte Fraktionschef Fritz Kuhn am Dienstag nach einem einstündigen Besuch der Professorin bei den Abgeordneten der Grünen. "Frau Schwan ist in unseren Augen eine sehr, sehr gute Kandidatin." Auch Schwan betonte, die Debatte mit den Grünen habe ihr "richtig Spaß gemacht."

Wann die Grünen über eine mögliche Wahl der Wissenschaftlerin entscheiden werden, ließ Kuhn aber erneut offen. Gleichzeitig betonte er, eine Festlegung werde nicht von Koalitionsüberlegungen abhängen. Schwan warnte ebenfalls vor taktischen Erwägungen. "Das Amt des Bundespräsidenten ist über den Parteien." (ut/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar