Politik : Preise steigen schneller als die Löhne

-

Berlin - Die Tariflöhne in Deutschland sind im vergangenen Jahr so gering gestiegen wir zuletzt 1995. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, erhöhten sich die Angestelltengehälter um 1,3 Prozent, die Stundenlöhne der Arbeiter um 1,2 Prozent. Da gleichzeitig die Preise um zwei Prozent über dem Niveau des Vorjahres lagen, mussten die Arbeitnehmer eine Reallohneinbuße hinnehmen, sie bekamen also weniger für ihr Geld als noch 2004. DGB-Chef Michael Sommer bekräftigte unterdessen die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn. Es sei für die Gesellschaft nicht hinnehmbar, wenn Stundenlöhne von 3,50 Euro gezahlt würde, sagte Sommer in Berlin. Der DGB-Chef stellte ferner die Mitglieder des neuen Vorstands seiner Organisation vor. alf

Seite 16

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben