Politik : Prinz Bernhard der Niederlande gestorben

-

Den Haag Prinz Bernhard der Niederlande ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren, wie das niederländische Königshaus mitteilte. Bei dem Vater von Königin Beatrix waren jüngst mehrere Tumore festgestellt worden. Er starb im Universitätskrankenhaus von Utrecht, in das er wenige Stunden zuvor eingeliefert worden war. Erst Mitte November war der Prinz wegen Atemproblemen ins Krankenhaus gekommen. Dabei wurde ein Tumor entdeckt, eine Operation jedoch für unnötig erachtet. Der hoch betagte Prinz kehrte wieder in seinen Palast Soestdijk nahe Den Haag zurück. Bernhard zur Lippe-Biesterfeld wurde am 29. Juni 1911 in Jena geboren und heiratete 1937 Prinzessin Juliana, die spätere Königin der Niederlande. Sie starb im März im Alter von 94 Jahren.

36

0 Kommentare

Neuester Kommentar