PROBLEME MIT WAHLMASCHINEN : Softwarepannen, Falschauszählungen

Bei der Präsidentschaftswahl in den USA im Jahr 2000 kam es in Florida zu massiven Problemen bei der Auszählung der mit Wahlgeräten markierten Stimmzettel. Nach weiteren Pannen fiel 2007 die Entscheidung, Wahlcomputer wieder abzuschaffen. Italien hat in der Regierungszeit von Romano Prodi im November 2006 alle Wahlcomputer-Projekte aufgrund von Manipulationsvorwürfen zugunsten des Rechtsbündnisses Forza Italia bei den Parlamentswahlen im April 2006 gestoppt. Im August 2008 gab das Unternehmen Premier Election Solutions nach einer Klage des US-Bundesstaats Ohio zu, dass es wegen eines Softwarefehlers zu Falschauszählungen komme. Der Fehler blieb zehn Jahre lang unentdeckt.CL

0 Kommentare

Neuester Kommentar