Politik : Proteste in Los Angeles gegen Polizeiwillkür

NAME

Los Angeles (dpa). Hunderte Menschen haben in Los Angeles gegen das brutale Vorgehen eines weißen Polizisten gegen einen schwarzen Teenager demonstriert. Die meist schwarzen Demonstranten forderten die Anklage des Beamten. Wie US-Medien berichteten, versprach der Bürgermeister des Vororts Inglewood, frühere Beschwerden gegen den Polizisten Jeremy Morse zu untersuchen. Bei seiner Festnahme, die von einem Amateurfilmer auf Video festgehalten worden war, war der 16-jährige Donovan Jackson von Morse auf ein Fahrzeug geworfen und mit der Faust geschlagen worden.

Ein Anwalt des Beamten verteidigte das Verhalten seines Klienten. Der schwarze Teenager habe den Polizisten trotz Handfesseln angegriffen und in den Unterleib geschlagen. Am Donnerstag war der Videoamateur selbst festgenommen worden. Gegen ihn sollen frühere Haftbefehle wegen Diebstahl und Trunkenheit am Steuer vorliegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben