Protokollfehler : Mr. Steinberg, der Parteichef

Am Mittwoch will US-Präsident Barack Obama neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auch deren Herausforderer von der SPD, Peer Steinbrück, treffen. Ein Protokollfehler warf einen kleinen Schatten auf dieses Treffen.

Tsp

Lapsus im Protokoll zur Obama-Reise nach Berlin: Das Treffen des US-Präsidenten mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück am Mittwoch wurde in der Abschrift des Presse-Briefings des Weißen Hauses zu Obamas Europa-Reise als Begegnung mit dem „Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei, Mr. Steinberg“ angekündigt. Da stimmte weder die Funktion noch der Name. Obamas Vize-Sicherheitsberater Ben Rhodes hatte in seinem Briefing allerdings noch korrekte Angaben gemacht. Der Fehler schlich sich später bei der Abschrift seiner Äußerungen ein. In den USA wird üblicherweise der Spitzenkandidat einer Partei als deren Anführer angesehen und nicht der Vorsitzende.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben