Politik : Raketenangriff auf Kaserne im Sinai

Kairo/Istanbul - In Ägypten haben Bewaffnete am Sonntag das Hauptquartier der Sicherheitskräfte im Nordsinai mit Panzerabwehrraketen angegriffen. Wie die Nachrichtenagentur dpa aus Sicherheitskreisen erfuhr, handelte es sich dabei um einen Racheakt für die Militäraktionen gegen militante Islamisten in den vergangenen Wochen auf der Halbinsel. Nach Angaben von Augenzeugen kam es anschließend zu einem mehr als einstündigen Schusswechsel zwischen den Angreifern und Sicherheitskräften. Im August hatte das ägyptische Militär eine Offensive gegen Militante gestartet, die sich in dem oft schwer zugänglichen Terrain des Sinai verstecken. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben