Politik : Ralston übernimmt Nato-Kommando

Bei einer militärischen Zeremonie hat am Mittwoch in der belgischen Stadt Mons US-Luftwaffengeneral Joseph W. Ralston (56) den Posten des Nato-Oberbefehlshabers in Europa von seinem Landsmann und Vorgänger Wesley Clark (55) übernommen. An der Feier im Hauptquartier der Allianz nahm auch Nato-Generalsekretär George Robertson teil. Den Posten des Oberbefehlshaber der Nato-Truppen in Europa hält immer ein Amerikaner.

Clark tritt nach dreijähriger Amtszeit ab. In seine Amtszeit fällt der 78-tägige Kosovo-Luftkrieg. Mit Ralston übernimmt einer der erfahrensten US-Militärs den Nato-Oberbefehl in Europa. Als bisheriger stellvertretender Generalstabschef hatte er den zweithöchsten Rang in den US-Streitkräften. Ralston ist von jetzt an auch Oberkommandierender der Nato-geführten Friedenstruppen auf dem Balkan, der Soldaten aus über 30 Nationen angehören.

0 Kommentare

Neuester Kommentar