Politik : Ratzinger organisiert die nächste Papstwahl

-

(dpa). Kardinal Joseph Ratzinger wird nach Informationen aus dem Vatikan Kardinalsdekan. Damit fällt dem 75jährigen ehemaligen Bischof von München und Freising eine wichtige Rolle bei der nächsten Papstwahl zu. Wie verlautete, wählte das fünfköpfige Kardinalskollegium des Kirchenstaates Ratzinger einstimmig in das neue Amt. Ratzinger ist Präfekt der Glaubenskongregation. Er gilt als einer der einflussreichsten Theologen im Vatikan und als Papstvertrauter. „Als Kardinalsdekan hat er die Verantwortung, dass die nächste Papstwahl ordnungsgemäß abläuft“, sagte ein Theologe in Rom. Zudem gibt er den Tod des Papstes bekannt. Ratzinger wäre der erste Deutsche seit dem Mittelalter als Kardinalsdekan.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben