• Reaktion auf EU-Sanktionen: Russland verlängert Einfuhrverbot für westliche Lebensmittel

Reaktion auf EU-Sanktionen : Russland verlängert Einfuhrverbot für westliche Lebensmittel

Vor einer Woche verlängerte die EU die Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Nun reagierte Wladimir Putin: Das Embargo für westliche Lebensmittel wird bis Ende 2017 fortgesetzt.

Russlands Präsident Wladimir Putin verlängert das Embargo für westliche Lebensmittel.
Russlands Präsident Wladimir Putin verlängert das Embargo für westliche Lebensmittel.Foto: dpa/ALEXANDER ZEMLIANICHENKO

Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Einfuhrverbot für westliche Lebensmittel bis Ende 2017 verlängert. Es gilt für landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Milchprodukte, Fleisch und fast alle anderen Lebensmittel, wie aus einem am Mittwoch von der Regierung veröffentlichten Dekret hervorgeht. Russland hatte das Embargo als Reaktion auf die erstmals Mitte 2014 verhängten EU-Sanktionen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt verhängt. (AFP)

28 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben