REAKTIONEN UND VERHANDLUNGEN : „Liebe muss ja wachsen“

CDU und Grüne wollen spätestens in der Woche vor Ostern mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust (CDU) sagte nach der Landesvorstandssitzung am Dienstag, die grünes Licht für die Verhandlungen gab: „Liebe muss ja wachsen. Das Grundvertrauen ist da, und ob die Liebe tatsächlich wächst, werden wir erst bei den Koalitionsverhandlungen sehen.“

In Berlin machte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla deutlich, dass die Bundespartei Schwarz-Grün voll unterstütze. Die designierten Grünen-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahlen 2009, Jürgen Trittin und Renate Künast, begrüßten die Verhandlungen: „Wir wollen ein grüneres Hamburg“, sagte Künast, die Schwarz-Grün als Option für den Bund nicht ausschließt. Trittin meinte: „In Hamburg wurde gut sondiert.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben