Politik : Rebell mit Doktortitel

-

Der Anführer der „Sudanesischen Volksbefreiungsarmee“, John Garang, wird künftig den Posten seines bisherigen Verhandlungspartners Ali Osman Taha als Vizepräsident einnehmen – ein Triumph für den Mann, der vor mehr als 40 Jahren erstmals für den mehrheitlich christlichanimistischen Süden Sudans die Unabhängigkeit von der Regierung in Khartum erkämpfen wollte. Später absolvierte der „Dr. John“ Genannte in den USA ein Wirtschaftsstudium . Dort besuchte er auch eine Militärakademie. Als Anfang der 80er Jahre der Bürgerkrieg zwischen Nord und Süd erneut aufbrach, übernahm Garang die Führung der Rebellen. Sein Ziel, einen säkularen Staat , hat er nicht erreicht – aber nach dem jüngsten Abkommen soll die Scharia nur noch im muslimischen Norden gelten. Garang gehört zum Stamm der Dinka und spricht im Unterschied zu seinem muslimischen Verhandlungspartner Taha ausgezeichnet Englisch. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben