Politik : Rechnungshof prüft Beförderungen

-

Berlin Im Streit um vermeintliche Blitzbeförderungen in rot-grünen Bundesministerien kurz vor der möglichen Neuwahl hat Sozialministerin Ulla Schmidt den Bundesrechnungshof eingeschaltet. Um alle Zweifel auszuräumen, seien die Rechnungsprüfer gebeten worden, die Grundlagen der Beförderungsentscheidungen zu überprüfen, teilte Sprecher Klaus Vater mit. Die Opposition spricht von einer Beförderungswelle und vermutet Gefälligkeits-Hochstufungen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben