Politik : Rechtsextremismus: Anschlag auf Imbiss

In Schwerin ist in der Nacht zum Freitag ein Brandanschlag auf einen unbesetzten mobilen Asia-Imbiss verübt worden. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben noch in Tatortnähe zwei tatverdächtige 19-jährige Männer fest, die der rechten Szene zuzuordnen sind. Die beiden waren bereits in der Vergangenheit durch das Verwenden verfassungsfeindlicher Symbole aufgefallen. Im Zuge der Ermittlungen sei außerdem noch ein 18-Jähriger vorläufig festgenommen worden.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar