Politik : Rechtsextremismus: Anschlag in Hof

Unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen in Hof (Oberfranken) einen Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft verübt. Bewohner des Heims seien nicht zu Schaden gekommen, teilten Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt mit. Ein Sprecher sagte, ein rechtsextremer Hintergrund der Tat sei nicht auszuschließen. Unbekannte Täter hätten gegen 2 Uhr 30 einen Spreng- oder Brandsatz auf einen Balkon der Unterkunft geworfen. In dem Heim leben nach Polizeiangaben 300 Menschen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben