Politik : Regierung im Irak noch diesen Monat Washington will als Minister

Vertreter aller Volksgruppen

-

Bagdad/Washington (dpa). Die USA erwarten bereits in diesem Monat die Bildung einer Übergangsregierung im Irak mit bis zu neun Vertretern verschiedener Gruppen. „Bis zur Mitte dieses Monats wird man wirklich die Grundzüge einer irakischen Regierung mit einem irakischen Gesicht sehen, die mit der Koalition zusammenarbeitet“, sagte der amerikanische Zivilverwalter Jay Garner am Montag in Bagdad. Nach seiner Ansicht könnten die führenden Vertreter der Kurden, Schiiten und der Exiliraker Minister werden. Die Gruppe sollte noch um einen Christen und Sunniten ergänzt werden. Am Montag stellte sich eine Forscherin und führende Funktionärin des gestürzten Regimes den USTruppen. Sie war unter Saddam Hussein unter anderem Expertin für Biowaffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben