Politik : Rekordzustimmung für Saar-CDU-Chef

Mit 99,8 Prozent der Stimmen ist der saarländische Ministerpräsident Peter Müller als CDU-Landesvorsitzender für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt worden. Auf dem Landesparteitag in Saarbrücken erhielt Müller am Samstag 423 von 424 abgegebenen Delegiertenstimmen. Nur einer stimmte gegen ihn. Der 46 Jahre alte Müller steht seit 1995 an der Spitze der Saar-CDU. 1999 gelang es ihm, das Saarland von der SPD zurückzuerobern. Nach seiner Wiederwahl sagte Müller, die CDU Saar sei kampfesfähig und kampfesfreudig, um die Union und CDU-Chefin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf 2002 zu unterstützen. Müller bot auf dem Parteitag Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) ein Dialog über das geplante Zuwanderungsgesetz an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben