Repression : Iran beschlagnahmt Ebadis Nobelpreis

Die iranischen Behörden haben die Medaille und das Diplom der Menschenrechtlerin Schirin Ebadi für ihren Friedensnobelpreis 2003 beschlagnahmt.

Teheran - Das bestätigte Norwegens Außenminister Jonas Gahr Støre am Donnerstag in Oslo. Støre ließ Teherans diplomatischen Vertreter einbestellen und protestierte im Namen seiner Regierung. Ebadi hatte den Friedensnobelpreis für ihre Bemühungen um Demokratie und Menschenrechte im Iran zuerkannt bekommen. Die Anwältin war mehrfach in Haft und musste immer wieder mit Schikanen der Behörden kämpfen. Nach norwegischen Angaben wurde jetzt der Inhalt einer Bankbox von Ebadi konfisziert, darunter auch die Nobel-Auszeichnungen. Norwegens Außenminister Støre meinte: „Es ist das erste Mal, dass ein Staat den Friedensnobelpreis beschlagnahmt. Wir sind schockiert.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben