Politik : Rinderwahn: BSE-Risikomaterial in deutschem Exportfleisch

In exportiertem Rindfleisch aus Deutschland sind Spuren von BSE-Risikomaterial wie Hirn und Rückenmark entdeckt worden. Das Fleisch sei in Großbritannien aufgetaucht, sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast (Grüne) am Donnerstagabend im ZDF. Sie bestätigte den Eingang eines Briefs von EU-Verbraucherkommissar David Byrne, der nach ZDF-Informationen verlangt, den betroffenen Schlachthöfen die Exportlizenz zu entziehen. Künast kündigte an, der Bund werde die Einhaltung der Schlachtregeln verschärft kontrollieren.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben