Politik : RONALD REAGAN

Keiner kam häufiger: Ronald Reagan besuchte Berlin viermal. Einmal als kommender Präsidentschaftskandidat 1978, dreimal als Präsident. 1987, zum 750-jährigen Jubiläum der Stadt, hält Reagan seine wohl wichtigste Ansprache vor dem Brandenburger Tor. „Mr. Gorbatschow“, ruft er dem sowjetischen Staatspräsidenten über den Eisernen Vorhang hinweg zu, „öffnen Sie dieses Tor. Reißen Sie diese Mauer ein.“

Zwei Jahre später ist es so weit.

Der Weg zu Deutschlands und

Europas Wiedervereinigung ist frei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben