Politik : Rot-Rot streitet um Kostenanteil beim Stadtschloss

-

Berlin - Zwischen der Berliner SPD und die Linkspartei/PDS gibt es Streit um die Kostenbeteiligung des Landes am Wiederaufbau des Stadtschlosses. „Die Gespräche mit dem Bund sind auf gutem Weg. Berlin wird zu seiner politischen und finanziellen Verantwortung stehen“, sagte Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD) dem Tagesspiegel. PDS-Landeschef Klaus Lederer lehnt einen Landeszuschuss für den auf 480 Millionen Euro geschätzten Bau ab. „Wir bringen die landeseigenen Grundstücke mit ein. Eine weitere Finanzierung lehnen wir ab“, sagte Lederer. Der Bund erwartet dagegen einen Landeszuschuss. sib

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben