Politik : Rote Sünde

-

CSUChef Edmund Stoiber hat die Kapitalismus-Kritik von SPD-Chef Müntefering als unverantwortlich

bezeichnet. Sie schade dem Standort Deutschland und koste Arbeitsplätze , sagte Stoiber beim Kleinen Parteitag der CSU in

München. „Es ist ein

Wahnsinn, nur um das sozialistische Herz der SPD- Truppen zu wärmen, sich so an Deutschland zu

versündigen , wie Herr

Müntefering das macht.“ Die Landtagswahl in

Nordrhein-Westfalen am 22. Mai erklärte Stoiber

zu einem „Meilenstein“

für den politischen Wechsel in Berlin. Ein Wahlsieg

der CDU in Düsseldorf werde der Union einen Schub für die Bundestagswahl 2006 geben.

Der nordrhein-westfälische CDU-Spitzenkandidat

Jürgen Rüttgers gab sich als Gast vor den rund

600 Teilnehmern in München siegesgewiss: „Es gibt eine Wechselstimmung im Land. Die Leute sagen: Rot-Grün muss vom Acker.“ dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar