Politik : Rotes Kreuz und Bundeswehr streiten über Hilfe

-

Berlin Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) beurteilt den Hilfseinsatz der Bundeswehr in Indonesien als „überhastet und scheinbar nicht auf Grundlage einer Erkundung vor Ort geplant“. Wie der Chef des DRK-Lagezentrums in Berlin, Achim Müller, sagte, warte das Deutsche Rote Kreuz zudem noch immer auf Hilfsgüter, die nicht vom Bundeswehrschiff „Berlin“ entladen wurden. Die Bundeswehr wies die Vorwürfe zurück. Ihr Hilfseinsatz sei mit den Behörden vor Ort gut koordiniert, man helfe beim Wiederaufbau, und außerdem habe das Rote Kreuz seine Hilfsgüter noch gar nicht alle abgerufen. babs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben